Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

3.11.2017

Großbatterie-System

Der Anteil Erneuerbarer Energien im deutschen Strommix steigt immer weiter an – 55 bis 60 Prozent sollen es bis zum Jahr 2035 sein. Das ist erfreulich, führt aber auch zu immer stärkeren Schwankungen im Stromnetz. Mit Großbatterie-Systemen wie dem am Standort Lünen hilft STEAG die Erneuerbaren Energien besser ins Stromnetz zu integrieren.


2.10.2015

Pflasterstein reinigt Luft

Saubere Sache: Der von STEAG Power Minerals entwickelte Photoment-Stein wandelt giftige Stickoxide in Nitrat um. Auf der Teststrecke in Bottrop hat der Pflasterstein den Praxis-Test bestanden. Alle Hintergründe gibt es hier.


2.9.2015

DSW21 hält RWE für unterbewertet

Die RWE-Aktie ist in einem Kurstief. DSW21 als Großaktionär sowie der Vorstandsvorsitzende Guntram Pehlke sind deshalb in die Kritik geraten. In einem Interview mit Der Westen erläutert Pehlke seine Position: Die RWE-Aktie und das Unternehmen - insbesondere die Nicht-Kraftwerkssparten - sind massiv unterbewertet, die Stadtwerke bundesweit in einer schwierigen Situation. Stadtwerke als Inkasso-Unternehmen des Staates dürften nicht zum Buhmann werden. Hier geht es zum ganzen Interview.


21.11.2014

Der Bau des Windparks Ullersdorf

Mit der Inbetriebnahme des Windparks Ullersdorf hat STEAG nun weitere 43,2 MW Windkraft an das Stromnetz angeschlossen. Wir zeigen, wie eine der Windkraftanlagen aufgebaut wird und erklären, welches Ziel das Energieunternehmen mittelfristig verfolgt.