Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze

23.11.2017

Derby - getrennte Wege

Der Klassiker, das Revier-Derby BVB gegen Schalke 04, steht bevor. Am Samstag, dem 25. November (15.30 Uhr), gilt das aus den letzten Jahren bei den Derbys bewährte Verkehrs- und Sicherheitskonzept. Für die Fans bedeutet das bei An- und Abreise betriebliche Änderungen sowohl am Hauptbahnhof als auch an den Haltestellen »Stadion« und »Westfalenhallen«. Allen Besuchern des Spiels wird darüber hinaus dringend geraten, frühzeitig zu den Spielen anzureisen.


22.11.2017

Mehr Busse und Bahnen

Am Donnerstag, dem 23. November, beginnt der Dortmunder Weihnachtsmarkt. Als einer der größten Weihnachtsmärkte Deutschlands zieht er jedes Jahr tausende Besucher an. Viele verbinden einen Weihnachtsmarktbummel zudem mit dem Geschenkekauf für Weihnachten. Das bedeutet Hochkonjunktur in der City. Darauf stellt sich DSW21 wie in den Vorjahren ein.


16.11.2017

Kernsanierung

Bei einer Kernsanierung kann es vorkommen, dass trotz vorbeugender Maßnahmen der Flur verdreckt wird. Nur wer muss dann sauber machen? Die Handwerker oder die Hausbewohner?


15.11.2017

Anbinden und verlängern

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) fordert von der neuen Bundesregierung ein Sonderprogramm für den Ausbau und für die Modernisierung des kommunalen Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Deutschland. Vorstände und Geschäftsführer der großen Nahverkehrsunternehmen aus Köln, Hamburg, Berlin, München und Dortmund haben dazu am 14. November in Hamburg gemeinsam Stellung bezogen.


10.11.2017

Privatfliegerei am Airport

Mit dem eigenen Flugzeug reisen: Das ist für manche Geschäfts- und Privatleute dringend erforderlich. Prof. Dr. med. Markus Steinert fliegt seit 11 Jahren regelmäßig aus Süddeutschland nach Dortmund. Er praktiziert unter anderem in Castrop-Rauxel, wo er als Spezialist für die Behandlung von Feuermalen vor allem Kindern hilft.


(von links nach rechts): Volker Schlüter, Vertreter der Amtsleitung des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Duisburg-Meiderich, der Dortmunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Autor Bernd Ellerbrock sowie Uwe Büscher, Vorstand der Dortmunder Hafen AG.

9.11.2017

Lesestoff Dortmund-Ems-Kanal

265 Kilometer Industrie- und Kulturgeschichte, sorgfältig recherchiert und fesselnd aufbereitet auf 276 Seiten mit über 500 Abbildungen – das sind die Eckdaten des soeben im Verlag DGEG Medien erschienenen Buches „Der Dortmund-Ems-Kanal“ von Bernd Ellerbrock.


6.11.2017

Kohlgartenstraße Bauarbeiten

Aufgrund von Gleisbauarbeiten an der Kohlgartenstraße muss der Betrieb der Linie U47 zwischen Freitag, den 10. November, 21.00 Uhr, und Sonntag, den 12. November bis zum Betriebsende unterbrochen werden. Auf dem Streckenabschnitt zwischen »Kohlgartenstraße« und »Aplerbeck« ist durch den parallelen Verlauf der B1 und fehlender Haltemöglichkeiten ein Schienenersatzverkehr, wie er bei anderen größeren Maßnahmen angeboten wird, nicht möglich. Die Linie U47 wird deshalb in diesem Zeitraum vorübergehend, wie die Linie U41, an der Haltestelle »Clarenberg« enden. Alle Fahrten der Linie U47 finden Sie auch in unserer Fahrplanauskunft und in der DSW21-App.


3.11.2017

Warum fahren nachts keine U-Bahnen?

Warum in Dortmund nachts keine U-Bahnen fahren und welche Alternative es gibt, nach Hause zu kommen, erklärt Lars Hirschfeld von der DSW21-Verkehrsplanung.


3.11.2017

Großbatterie-System

Der Anteil Erneuerbarer Energien im deutschen Strommix steigt immer weiter an – 55 bis 60 Prozent sollen es bis zum Jahr 2035 sein. Das ist erfreulich, führt aber auch zu immer stärkeren Schwankungen im Stromnetz. Mit Großbatterie-Systemen wie dem am Standort Lünen hilft STEAG die Erneuerbaren Energien besser ins Stromnetz zu integrieren.


27.10.2017

Entdeckertour Borsigplatz

Der Borsigplatz ist nicht nur Baudenkmal und Verkehrsknotenpunkt, sondern auch Wiege des BVB. Wir erkunden die sportliche Vergangenheit mit Annette Kritzler von den Borsigplatz VerFührungen.


1 2 ... 44 45