Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Mobilität + Logistik

1.12.2017

Roter Riese

Im Ernstfall zählt jede Sekunde. Deshalb sorgt die Flughafen-Feuerwehr vor. Das neue Löschfahrzeug »Panther« setzt dabei Maßstäbe im Bereich Sicherheit, Technik und Umwelt.

Binnen drei Minuten ist die Flughafen-Feuerwehr an jeder Stelle des Airports – und zwar einsatzbereit. Um auf den Ernstfall vorbereitet zu sein, übt sie nicht nur regelmäßig Großeinsätze, sondern geht auch stets mit dem technischen Fortschritt. Der neue »Panther 6x6«, ein Löschfahrzeug der jüngsten Generation des österreichischen Herstellers Rosenbauer, verstärkt die Flotte der Flughafen-Feuerwehr und ist in jeder Hinsicht eindrucksvoll. Denn der 39 Tonnen schwere »Rote Riese« setzt Maßstäbe. Die Leistungsdaten (siehe Steckbrief) lassen selbst Laien erahnen, was mit dem Löschfahrzeug im Einsatz machbar ist. Per Joystick können die Einsatzkräfte den Wasserwerfer auf den Brandherd ausrichten, Hochleistungspumpen werfen das Wasser bis zu 100 Meter weit. Mehrere tausend Liter pro Minute gehen dabei durch die Rohre.

Bei der Anschaffung flossen auch Nachhaltigkeits- und Umweltaspekte ein: Das neue Löschfahrzeug der Kategorie Panther verfügt beispielsweise über einen umweltfreundlichen Euro 6-Motor. Darüber hinaus ist der Dortmunder Flughafen nun einer der wenigen Verkehrsflughäfen in Deutschland, die ganz ohne fluorreiche Schaummittel auskommen. Denn mit der Neubeschaffung des Fahrzeugs werden nur noch fluorfreie Schaummittel vorgehalten. Diese sind besser abbaubar und haben nicht die toxische Wirkung auf Mensch und Umwelt wie die fluorhaltige Alternative.

Steckbrief
Hersteller: Rosenbauer Panther 6x6
Motor: 6-Zylinder Reihenmotor mit 750 PS/552 kW
Maße: 11,75 m lang, 3,00 m breit, 3,65 m hoch
Gewicht: 39 Tonnen
Beschleunigung: In 29 Sek. von 0 auf 80 km/h
Dachwerfer: 100 Meter bei 6.000 l/min
Frontwerfer: 70 Meter bei 2.000 l/min
Bodensprühdüsen: 3 Meter bei 75 l/min
Löschmittel: u. a. 12.500 Liter Wasser, 1.500 Liter Schaum
Preis: 800.000 €